E2-Junioren (U11)

Laden...

FC Ehekirchen (H) 2:1

In diesem spannenden Lokalderby setzte sich Rohrenfels knapp durch. Obwohl die Gäste leicht feldüberlegen waren konnte Rohrenfels nach einem Doppelschlag von Masih Hashemi mit 2:0 in Führung gehen. Auch Ehekirchen hatte großartige Möglichkeiten, doch der Rohrenfelser Torwart Sobhan Raofy war sehr gut drauf und parierte sämtliche Schüsse. Nach dem Wechsel gab es wiederum sehr gute Möglichkeiten auf beiden Seiten, vor allem der agile Masih Hasheimi hätte den Sieg perfekt machen müssen, doch auch der Ehekirchener Torwart zeigte sich von seiner besten Seite.

SV Steingriff (A) 1:14

Wiederum gegen eine "Erste" musste unsere zweite Mannschaft antreten, dazu noch mit vielen Ausfällen (Kommunion, Osterurlaub und Krankheit), so dass das Ziel nur war nicht zweistellig zu verlieren. Dies wurde leider nicht erreicht, doch wenigstens gelang ein Ehrentreffer, den Subhan Rahimi zum zwischenzeitlichen 1:10 erzielte. Für die kommende Partie wird es gegen den Gegner aus Neuburg hoffentlich leichter, da anzunehmen ist, das dann die zweite Mannschaft aufläuft.

VfR Neuburg (H) 4:7

Ehe man sich versah lag man schon mit 0:2 im Rückstand. Nun kam Rohrenfels besser ins Spiel und erzielte den Anschlusstreffer durch Masih Hashemi. Durch Unaufmerksamkeiten in der Abwehr kamen die Gäste, die durch unsere Ex-Trainerin Yvonne Aksentic trainiert werden, immer weiter ins Hintertreffen. Doch die Mannschaft gab nicht auf und wiederum Masih Hashemi konnte das Ergebnis im Rahmen halten.

SG Oberhausen (A) 5:4

Im letzten Spiel der Vorrunde konnten unsere Jungs nach einem spannenden Match noch einen Sieg einfahren. Am Anfang sah es aber nicht danach aus. Durch zwei Kontertore durch den dynamischen Mittelstürmer der Oberhausener, wobei unsere Abwehr zu weit aufgerückt, geriet man sehr schnell in Rückstand. Danach wurde der brandgefährliche Stürmer von Bilal Amini und Philipp Neff gedoppelt, so dass er viel von seiner Gefährlichkeit verlor. Auch das Zusammenspiel unserer Mannschaft klappte nun besser und zweimal Yasser Ekbali konnte den Ausgleich herstellen.

Seiten